14 Juli 2015

Mourning (Animationsfilm/animated short)

Verleugnung, Wut, Verhandeln, Depression, Akzeptanz - fünf Stadien der Trauer. Aber möglicherweise gibt es gar keine Worte dafür, wie es sich wirklich anfühlt .. und vielleicht erreicht man die Phase der Akzeptanz nie.
Dieser Clip wurde durch Lazas Film "Fasa" inspiriert. Er ist eine visuelle Antwort, ein Kommentar, eine Meinung in einer freimütigen Diskussion zweier Filmemacher.

Denial, anger, bargaining, depression, acceptance - five stages of grief. Or maybe there are no words for how it really feels .. and maybe acceptance is only an illusion.
This clip is inspired by Laza´s film "Fasa". It´s a visual response, a comments, an opinion in an ingenuous discussion between filmmakers. 








von/by ....................... Franka Sachse
Musik/music ........................... Moby
june 2015 ....................... 3min15sec

10 Juni 2015

Madagasyart 2015


http://www.madagasyart.com/#!programme
























heute (10. Juni), 18:30 Uhr, 59 Rivoli, Paris:

Als Teil der Ausstellung MADAGASYART 2015 im Künstlerhaus 59 Rivoli kann man heute Lazas Film "Fasa" sehen. Im Anschluss an dieses Screening wird mein Clip "Mourning" gezeigt, der inspiriert durch "Fasa" entstanden ist. "Mourning" ist eine visuelle Erwiderung auf "Fasa", der Clip ist ein Kommentar und eine Meinung in einem Dialog zwischen zwei Filmemachern.

today (10h of june), 6:30 p.m., 59 Rivoli, Paris:

As part of the exhibition MADAGASYART 2015 today laza´s film "Fasa" is going to be screened at aftersquat 59 Rivoli. Subsequent to this my clip "Mourning" will also be shown. This clip is inspired by Laza ́s film "Fasa". It ́s a visual response, a comments, an opinion in an ingenuous discussion between filmmakers.






13 Mai 2015

backup festival Weimar

Zurück in der Heimat - "Schifffahren" wird auf dem backup Kurzfilmfestival/Wettbewerb green zu sehen sein.
Doch das ist nur ein Zwischenstop - wir sind bereit, bald wieder abzulegen.

Back home - "Ship" is going to be screened at backup festival/competition green.
It´s just a stopover - we are ready to depart again.

Wer bin ich/about me

Franka ist Animator und Animateur.
Sie ist selbstständige Filmemacherin. Für ihre Animationsfilme übernimmt sie die Rolle der Drehbuchautorin, Storyborderin, Artdirektorin, Animatorin und Regisseurin.
Als Lehrkraft an der Kunsthochschule Kassel, als Gast mit Lehrauftrag an der Bauhaus-Universität Weimar und durch verschiedenen Vortäge an unterschiedlichsten Orten animiert sie junge Talente zum Animieren.

Franka is an animating animator. She is an independent filmmaker. To realise her films she takes the role of an skriptwriter, storybordartist, artdirector, animator and director. As a teacher at School of Art and Design Kassel, as a lecturer at Baushaus-University Weimar and through several lectures at different place she is animating young talents to animate.

Lehre/teaching

Seit 2011 lehrt Franka als LfbA and der Kunsthochschule Kassel in der Trickfilmklasse. An der Bauhaus-Universität Weimar referiert sie in einem Werkmodul seit 2014 über Animation. Zusätzlich dazu hält sie immer wieder Vorträge über Animation zu verschiedenen Gelegenheiten.


Since 2011 Franka is teaching the Animation Class at School of Art and Design Kassel in the position of a teaching fellow. At Bauhaus-Univerity Weimar she has a lectureship and also gives lectures in animation. On occasion she gives lectures all over the world.




Lecture auf dem backup festival, Weimar/lecture at backup festival, Weimar 


 









Lehrauftrag "Anfängerglück Animation", Bauhau-Uni, Weimar/lectureship "Beginner´s luck animation", Bauhau-Uni, Weimar
















Lecture auf dem Rencontres du Film Court, Madagaskar/Lecture at Rencontres du Film Court, Madagaskar

08 April 2015

Madagaskar!

Die Tickets sind gebucht - ich fahre mit einer kleinen Delegation meiner kasseler Studenten nach Madagaskar zum Encounter Short Film Madagaskar.
Nachdem uns im November letzten Jahres 3 madagassische Filmemacher und der Leiter des wichtigsten dortigen Filmfestivals besucht hatten, macht uns das Auswärtige Amt nun den Rückbesuch nach Afrika möglich. Vor Ort werden wir das Festival besuchen, an einem Workshop teilnehmen und die Filme der Trickfilmklasse Kassel präsentieren.
Ich werde einen Vortrag mit dem Titel "All I know about Animation" halten und Teil der Jury für die Kategorie animierter Kurzfilm sein.

19 März 2015

Athens Animfest

Kaum aus dem Süden zurück geht es wieder in die selbe Himmelsrichtung zum Athens Animfest.